Gemütliche Skitour auf die Hochplatte.

Der Wetterbericht sagte 8 Grad voraus und wir hatten uns entsprechend angezogen. So standen wir erstmal ziemlich verfroren am schattigen Parkplatz – bei minus 8 Grad. Aber ziemlich bald waren in der Sonne und es wurde ein fast schon frühlingshafter Tourentag.

Die Tour war natürlich gut besucht, auch wenn die meisten weiter gingen zum Juifen. Aber auch die Hänge rund um Hochplatte am Achensee waren pistenmäßig eingefahren. Eine Tourenbeschreibung findet sich hier bei alpenvereinaktiv.com

Im Anschluss an die Tour ließen wir es uns noch im Gasthof Glashütte schmecken. Vielen Dank an Caro, die uns routiniert rauf und gut wieder runter geführt hat.

 

 

IMG_0528
IMG_0545
IMG_0547
IMG_0533
IMG_0535
IMG_0537
IMG_0539
IMG_0550
IMG_0567

IMG_0553